Angebote

01

freitags 10:30 bis 12.00 Uhr, Ekatra Yogastudio, Seengäßlein 3, Erfurt, Nähe Anger, barrierefreier Zugang

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die aufgrund von Krankheit, Behinderung oder Schmerzen körperlich eingeschränkt oder wenig belastbar sind. Der Fokus liegt auf bewusster Wahrnehmung des Körpers, sanfter Bewegung in Verbindung mit der Atmung, Entspannung und Meditation. Wir üben hauptsächlich auf dem Stuhl und teilweise auch auf der Matte.

Yoga barrierefrei

mittwochs 8:15 bis 9:45 Uhr, Prana Yoga Schule, Kartäuserstraße 30a, Erfurt, Zugang über einige Stufen

Sanftes Sri Sai PranaYoga, abgestimmt auf Deine körperlichen Fähigkeiten, wir üben hauptsächlich auf der Matte. Teilnehmer*innen mit körperlichen Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen sind herzlich willkommen.

Yoga sanft

In Planung ist ein weiterer Kurs Yoga barrierefrei zur Abendzeit für Berufstätige über 10 Kurseinheiten an einem barrierefreien Ort. Hast Du Interesse, so melde Dich gern bei mir.

Gut zu wissen:

Meine o.g. Kurse finden fortlaufend statt. Ein Einstieg in die Kurse ist nach Absprache möglich. Eine überschaubare Gruppengröße von max. sieben Personen schafft eine persönliche Atmosphäre und ermöglicht ein individuelles Eingehen. Je nach Krankenkasse können die Kosten anteilig oder voll übernommen werden. Gern kannst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren.

Aktuell:

Besuche Yoga Inklusiv zum Yoga Fest 2019 am 07./08.09. auf der ega in Erfurt beim Workshop „Yoga für Menschen mit körperlichen Einschränkungen“ am Samstag von 14:30 bis 16:00 Uhr. Zu den anderen Zeiten findest Du mich am Stand von Sri Sai Prana Yoga. Auch meinen geschätzten Lehrer Master Sai kannst Du am Samstag auf dem Yoga Fest erleben. Ich freu mich, Dich zu sehen. Link: www.yoga-fest.de

 
02

Preise:     

45,00 € pro 60 Minuten

60,00 € pro 90 Minuten

Ermäßigung möglich für Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Möchtest Du Yoga auf ganz individuelle Weise und in einem sehr geschützten Rahmen kennenlernen? Sei es, weil Du Sicherheit gewinnen möchtest, ob Yoga auch bei Deiner körperlichen Konstitution funktioniert oder Dich ein ganz persönliches Thema bewegt? Oder möchtest Du erste Yoga-Erfahrungen sammeln, bevor Du Dich zu einer Teilnahme an einem Kurs entschließt?

 

In den 60- bzw. 90-minütigen Einzelstunden kann ich noch individueller auf Deine Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten eingehen und Dir Dein ganz persönliches Yoga-Programm zusammen stellen. Auf Wunsch können wir ein spezifisches Anliegen in den Mittelpunkt der Stunde stellen und daran arbeiten. Allein oder mit Deinem Partner / Deiner Partnerin: Yoga auf diese Weise kennen zu lernen, ist etwas ganz Besonderes.

 
03

Viele Menschen glauben, innerer Frieden und Glück seien etwas, das sie erst dann erreichen können, wenn die Voraussetzungen im Außen dafür geschaffen sind. „Wenn ich Dieses oder Jenes erreicht habe… Wenn ich wieder gesund bin… Wenn ich meine Schmerzen im Griff habe… Wenn ich einen Partner gefunden habe...“ Der Schlüssel für inneren Frieden liegt aber nicht im Außen! Er liegt in uns. Diesen inneren Frieden zu erfahren, kann man lernen. Meditation führt zu innerer Ruhe, zu Harmonie und setzt innere Kräfte frei.

Auch für Menschen, die krank oder behindert sind, die sich in einer schwierigen Lebenssituationen befinden, für Krebs- oder Schmerzpatient*innen kann Meditation sehr hilfreich sein und ein inneres Potential für die Bewältigung ihrer Situationen frei setzen.

Die "Meditation über den inneren Frieden" und die "Meditation über Zwei Herzen" sind geführte Meditationen und daher auch für Anfänger*innen gut geeignet. Falls Du Interesse hast, sende mir gern eine Anfrage.

Die „Meditation über den inneren Frieden“ nach meinem Lehrer Master Sai empfiehlt sich besonders für Einsteiger*innen. Die „Meditation über die Zwei Herzen“ nach Grandmaster Choa Kok Sui ist umfassender ausgerichtet und verlangt schon etwas mehr Fähigkeit zur Konzentration und zum Gewahrsam.

In beiden Meditationen wenden wir uns liebevoll unseren Mitmenschen und der Mutter Erde zu. Obwohl oder gerade weil wir in der Meditation uns anderen mitfühlend zu wenden, wird unsere Herzenergie aktiviert.

Bei regelmäßiger Praxis wirken die Meditationen positiv auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Sie schaffen einen Ausgleich zum Reiz überfluteten Alltag und fördern einen friedvollen Umgang mit uns selbst, unseren Nächsten und mit Mutter Erde. 

Bevor ich zum Yoga fand, habe ich die „Meditation über den inneren Frieden“ regelmäßig ein bis zweimal wöchentlich praktiziert. Als Mutter von vier kleinen Kindern fühlte ich mich damals oft am Ende meiner Kraft. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie ich bereits nach dem ersten Mal innerlich gestärkt in meine Familie zurückkehrte und mich für die nächsten ein, zwei Tage wesentlich achtsamer und geduldiger meinem Mann und meinen Kindern zuwenden konnte.

 
04

Sie sind Mitglied einer Selbsthilfegruppe oder Mitarbeiter*in in einer Einrichtung für behinderte Menschen und haben Interesse an Yoga inklusiv?

Gern komme ich zu Ihnen, stelle meine Angebote vor und kann erste kleine Körper-, Wahrnehmungs- oder Atemübungen anleiten. Bei näherem Interesse stelle ich gern ein Programm zusammen, zugeschnitten auf Ihre spezielle Zielgruppe (z.B.  für Menschen mit Multiple Sklerose, rheumatischen Erkrankungen, Fibromyalgie, Essstörungen, Menschen aus Werkstätten usw.). Auch für ein Yoga-Tagesseminar oder einen Einführungsworkshop Meditation können sie mich buchen.

Bei meiner Tätigkeit als Yoga-Lehrerin kommen mir meine Erfahrungen zu gute, die ich als Sozialpädagogin in der Beratung von Menschen mit ganz verschiedenen Behinderungen und chronischen Erkrankungen und im Bereich der Selbsthilfe über viele Jahre sammeln durfte. 

Haben Sie Interesse? Ich freue mich, von Ihnen zu hören.